Erleben Sie die vielfältigen Aspekte Surinames - lernen Sie die bunte Hauptstadt kennen, beobachten Sie Meeresschildkröten am Strand, besuchen Sie historische Gebäude längst vergangener Zeiten, erkunden Sie den Regenwald mit Flüssen und Wasserfällen und nutzen Sie die einmalige Gelegenheit die reiche Flora und Fauna zu bestaunen.


1.Tag: Die Hauptstadt Paramaribo

Paramaribo liegt am linken Ufer des Flusses Suriname und wurde im 17. Jahrhundert gegründet. Die von niederländischen, französischen und später auch amerikanischen Einflüssen geprägte Architektur der Stadt zeugt von der wechselvollen Geschichte des Landes. Sie übernachten im Hotel Krasnapolsky in Paramaribo.

2.Tag: Stadtbesichtigung und Plantagenbesuch

Am Vormittag erfahren Sie im Museum im Fort Zeelandia Interessantes aus der Geschichte, besuchen den Palmengarten und unternehmen einen kurzen Bummel. Zudem steht eine Besichtigung der St. Peter und Paul Kathedrale, der größten Holzkirche der westlichen Hemisphäre, auf dem Programm. Anschließend geht es in den landwirtschaftlich genutzten Distrikt Commewijne nach Nieuw Amsterdam am Zusammenfluss der Flüsse Suriname und Commewijne zu einer ehemaligen Befestigungsanlage, heute ein Freiluftmuseum. Nach einem landestypischen Mittagessen besuchen Sie eine der ehemaligen Zuckerrohr-, Kaffee- oder Kakaoplantagen. Rückfahrt zum Hotel Krasnapolsky in Paramaribo.

3.Tag: Meeresschildkröten am Strand

Von Paramaribo geht es mit dem Bus entlang der Ost-West-Verbindungsstraße nach Albina. Ein Boot bringt Sie von dort in etwa einer Stunde in das indigene Dorf Christiaankondre in der Galibi Region am Fluss Marowijne. Nach dem Mittagessen haben Sie freie Zeit für einen Spaziergang. Den Höhepunkt der Tour nach Galibi bildet ein mehrstündiger Bootsausflug bei Nacht zu einem Strand, wohin Meeresschildkröten alljährlich zur Eiablage kommen (Februar bis August). Sie verbringen die nächsten beiden Nächte in einer einfachen Lodge bei Christiaankondre.

4.Tag: Die Amerindians von Galibi

Heute erfahren Sie bei einem Dorfrundgang wie die indianische Bevölkerung lebt und wie sie ihren Lebensunterhalt erwirtschaftet. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang am Strand und können im Atlantik baden. Am Abend erleben Sie die traditionellen Tänze und Gesänge der Amerindians.

5.Tag: Besuch in Saint Laurent

Auf dem Rückweg bringt Sie das Boot zunächst nach Saint Laurent in Französisch-Guayana. Hier besichtigen Sie die alten Gefängnisanlagen und unternehmen einen kurzen Spaziergang durch die Stadt. Danach erfolgt die Rückreise nach Paramaribo, wo Sie im Hotel Krasnapolsky übernachten.

6.Tag: Nickerie mit ausgedehnten Reisfeldern

Von Paramaribo fahren Sie in den äußersten Nordwesten des Landes nach Nieuw Nickerie im sogenannten Reis-Bezirk, einer Gegend mit ausgedehnten Reisfeldern. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt durch Nieuw Nickerie übernachten Sie im Hotel Residence Inn in Nieuw Nickerie.

7.Tag: Bootsfahrt im Naturschutzgebiet

Am heutigen Tag erwartet Sie eine vierstündige Bootstour im Naturschutzgebiet Bigi Pan. Dieses Sumpfgebiet, welches für seine vielfältigen Vogel- und Fischarten bekannt ist, lädt Liebhaber zu ausgedehnten Beobachtungen ein. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant fahren Sie nach Paramaribo zurück. Sie übernachten im Hotel Krasnapolsky in Paramaribo.

8.Tag: Wanderung im Brownsberger Naturpark

Am Morgen fahren Sie mit dem Bus nach Süden zum Naturpark Brownsberg. Auf einer Wanderung erleben Sie die üppige Tier- und Pflanzenwelt und zahlreiche Wasserfälle. Vom Plateau des gleichnamigen Berges, auf dem das Mittagessen serviert wird, können Sie eine faszinierende Aussicht genießen. Am Nachmittag fahren Sie weiter zum Bergendal Resort, wo Sie übernachten.

9.-11.Tag: Regenwald pur

Die letzten Tage können Sie den Dschungel und den Surinamefluss im Bergendal Resort genießen und frei gestalten. Entspannen Sie im Pool oder bei einer Massage in Ihrer Lodge. Wer den Regenwald noch besser kennen lernen möchte, findet im angeschlossenen Adventure Centre zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Kajak fahren und für Canopy-Touren. Eine historische Wanderung auf den Berg der ehemaligen Plantage Bergendal ist für Gäste kostenfrei. Erlebnisreiche Tagestouren in die nähere Umgebung werden ebenfalls vom Bergendal Resort organisiert. Am letzten Tag bringt Sie ein Transfer zum Flughafen.


Eingeschlossene Leistungen:

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem Standard Zimmer im Hotel Krasnapolsky in Paramaribo
  • 3 Übernachtungen mit Vollpension in einem Standard Zimmer in den genannten Unterkünften entlang der Tour
  • 3 Übernachtungen mit Vollpension in einer Lodge der Kategorie C im Bergendal Resort
  • eine historische Wanderung im Bergendal Resort
  • alle notwendigen Transfers
  • alle genannten Ausflüge und Exkursionen mit lokalen englischsprachigen Reiseleitern

Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 1751,-


Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!
Zum Seitenanfang