Tauchbasis

Die dem BuddyDive Resort *** direkt angeschlossene PADI 5 Star Gold Palm Tauchbasis verfügt über sechs gut ausgestattete Boote. An Bord sind außer den Kapitänen immer zwei in Erster Hilfe ausgebildete Tauchlehrer. Getaucht wird mit 8, 10 oder 12 l Pressluft- oder Nitroxflaschen mit DIN- oder INT-Anschlüssen.

Tauchausbildung

Ausgebildet wird nach PADI Richtlinien, aber auch SSI und NAUI. Alle Kurse bis zum Divemaster können absolviert werden.

Sprache

Niederländisch, Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch

Tauchplätze

Tauchboote fahren zu den vom Land aus nicht zugänglichen Tauchplätzen an der Nordküste oder zu der vorgelagerten Insel Klein Bonaire. Geführte Tages- oder Nachttauchgänge, vor allem zum beliebten Town Pier oder dem Salt Pier - einem Mekka für Fotografen -, finden nach Absprache mit der Tauchbasis statt. Regelmäßig, einmal pro Woche, fährt ein Nachtboot nach Klein Bonaire.

Tauchablauf

Morgens 08:30 und 10:30 und nachmittags 14:30 fahren Tauchboote zu den im Schnitt 10 Minuten entfernten Tauchplätzen. Anfänger können gut vom Ufer aus an den parallel zum Ufer laufenden Riffen in minimaler Strömung tauchen. Die artenreiche Unterwasserwelt rund um die in nur etwa zehn Meter Tiefe liegende Riffkante ermöglicht Tauchgänge bis zur maximalen Grundzeit.

Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!
Zum Seitenanfang