Anse Cochon, auch, weil hier früher viele Wildschweine gelebt haben, die Wildschweinbucht genannt, hat einen langgezogenen hellen Sandstrand und immer klares Wasser. Auf der linken Seite hat sich ein vor langer Zeit eingefallener Bootsanleger aus Beton zu einem natürlichen Riff mit bunten tropischen Fischen und Korallen entwickelt. Auf der rechten Seite ragen Steilhänge aus dem Wasser während man unter Wasser noch im flachen Bereich schon Fische und Korallen sehen kann. An manchen Tagen kann man sogar Wasserschildkröten sehen. Günstig ist es, Maske, Schnorchel und Flossen selbst mit zu haben, man kann es sich aber auch ausleihen. Wichtig ist die Sonnencreme. Für Getränke, Snacks und Obst der Saison für die Zeit des Aufenthalts ist gesorgt. Um die kleinsten Gäste kümmert sich eine Nanny, damit Mutti und Vati auch einmal gemeinsam zum Zuge kommen. Am Strand gibt es ein Restaurant, Toiletten und eine Dusche.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer ab/bis Hotel zum Strand Anse Cochon und zurück
  • Getränke, Snacks und Obst der Saison für die Zeit des Aufenthalts
  • Kinderbetreuung am Strand
  • deutschsprachige Begleitung

Preis € für Erwachsene 60,- und € für Kinder 40,-



Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!
Zum Seitenanfang