Im Nordwesten Costa Ricas befindet sich der Vulkan Rincón de la Vieja mit seinen neun Kratern. Aktiv ist nur noch der Rincón de la Vieja selbst, der zuletzt im November 1995 ausgebrochen ist. Im Nationalpark gibt es zahlreiche Schlammbecken, heiße Schwefelquellen und Fumarole, die einen eindrucksvollen Einblick in die Naturgewalten eines Vulkans geben. Kapuziner-, Brüll- und Klammeraffen sowie Ameisenbären, Faultiere und 300 Vogelarten bewohnen die Hänge des mächtigen Vulkans.


1. Tag: Anreise

Die Anreise erfolgt mit dem Bus bis Liberia und von dort weitere 25 km über eine Schotterstraße bis zur Lodge am Fuße des beeindruckenden Vulkans Rincón de la Vieja. Sie verbringen die beiden Nächte in der Hacienda Lodge Guachipelín.

2. Tag: Abenteuer am Rincón de la Vieja

Die Lodge bietet eine Vielzahl an Aktivitäten. Nach dem Frühstück können Sie an beliebig vielen Unternehmungen teilnehmen, sie haben die Wahl zwischen folgenden:

  • Auf der Canyon-Tour gleiten Sie an gesicherten Stahlseilen die enge Felsschlucht des Kazm Canyon hinab, überqueren Überhänge an Steigeisen und können immer wieder die wunderschöne Natur bestaunen. Es gibt zudem Möglichkeiten zur Canopy-Tour und für einen Tarzansprung.
  • Erleben Sie die Umgebung der Hacienda Lodge Guachipelín auf dem Pferderücken bei einem Ausritt in die Natur.
  • Sie können die heißen Quellen, ein Schlammbad und eine Sauna auf dem Gelände der Lodge nutzen.
  • Ein abenteuerlicher Ausflug ist das Wildwasserrafting auf dem Río Negro. Dabei geht es mit Lkw-Reifen den Fluss hinab. Das Rafting zählt zur Klasse II und IV.

Sie erhalten ein landestypisches Mittagessen in der Lodge.

3. Tag: Rückfahrt oder Weiterreise

Ihre Rückreise erfolgt wieder bis Liberia und von dort per Bus nach San José. Alternativ bietet es sich auch an mit einem Mietwagen vom Rincón de la Vieja weiter in den Nordwesten Costa Ricas zu den Pazifikstränden oder zu den Nebelwäldern des Monteverde zu fahren.


An- und Abreisemöglichkeiten:

  • Bei der Anreise zum Rincón de la Vieja sollten Sie in Monteverde mit seinen berühten Nebelwäldern zwischenübernachten, da der Vulkan sehr weit im Nordwesten des Landes liegt.
  • Von Rincón de la Vieja lohnt sich die Weiterreise zu den Stränden am Nordpazifik bei Tamarindo.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstück in einem Standard Zimmer in der Hacienda Lodge Guachipelín
  • ein Mittagessen am zweiten Tag in der Lodge
  • ein Tages-Adventure-Pass für beliebig viele Aktivitäten in der Lodge
  • Transfers ab/bis San José

Nicht im Preis enthalten:

  • Bei gewählten Aktivitäten, die innerhalb des Nationalparks stattfinden, ist eine Eintrittsgebühr von 10,- USD pro Person vor Ort zu zahlen. Der Nationalpark ist montags geschlossen.
  • Ausreisesteuer in Costa Rica von derzeit etwa 29,- USD

Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 383,-


Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!
Zum Seitenanfang