Als Alternative zu einer Jachtkreuzfahrt lassen sich die Inseln des Guadeloupearchipels auch prima mit der Fähre erkunden. Wir haben für Sie auf den Inseln Dominica und Guadeloupe jeweils eine Unterkunft ausgesucht. Den Abschluss bildet ein Aufenthalt auf Terre-de-Haut, der Hauptinsel der Guadeloupe vorgelagerten Iles des Saintes. Erleben Sie die bezaubernden Inseln vom Land und vom Wasser aus.

1.-5.Tag: Dominica

Diese kleine, durchweg fantastisch grüne Insel ist eine der letzten Ecken ursprünglicher Karibik. Zahllose Tier- und Pflanzenarten finden in der üppigen Natur einen perfekten Lebensraum. Der Regenwald, Gebirge und Schluchten, Bäche und Wasserfälle, kleine Strände und Tauchgebiete mit kristallklarem Wasser versprechen Erholung. Auf Dominica übernachten Sie im Tamarind Tree Hotel & Restaurant. Von hier aus führt Sie ein Tagesausflug durch das Tal des Lyou River zum Emerald Pool. Ein Bad im Becken unter dem Wasserfall soll verjüngende Wirkung haben... Beim anschließenden Besuch im Freiluftmuseum des Karibenreservats lernen Sie die allerletzten Karibenindianer des 21. Jahrhunderts, die Kalinago, kennen. Auf einer fünfstündigen Tagestour lernen Sie die Pflanzen- und Tierwelt des Cabrits Nationalparks kennen und erfahren auf Fort Shirley, dem große strategische Bedeutung im Kampf zwischen England und Frankreich um die Vorherrschaft auf den Kleinen Antillen zukam, Interessantes aus der Geschichte der Insel. Später am Nachmittag sind Sie zu einer Bootsfahrt auf dem Indian River eingeladen. Hier können Sie die verschiedensten Vögel und Leguane beobachten. An der kleinen Bushbar, dem Wendepunkt der Bootstour, wachsen faszinierende Blumen.

5.Tag: Fährüberfahrt nach Guadeloupe

5.-9.Tag: Guadeloupe

Die beiden Inselteile Guadeloupes - Grande-Terre und Basse-Terre - könnten verschiedener nicht sein. Grande-Terre ist von weißen Sandstränden gesäumt, während Basse-Terre faszinierend grün ist und mit seinen Bergen, Regenwäldern und Wasserfällen zum Wandern einlädt. Auf Basse-Terre haben wir auch Ihre Unterkunft gewählt. Auf Guadeloupe ist es nicht verkehrt, einen Mietwagen zu haben. Dieser kostet ab 37,- EUR pro Tag. Lernen Sie die Stadt Pointe a Pitre auf Grand-Terre kennen. Unternehmen Sie einen Abstecher nach Le Moule mit einer wunderschönen Destillerie und dem Archäologischen Museum. Erkunden Sie auf Basse-Terre den Park National mit seiner faszinierenden Vegetation. Tauchen Sie im Glasbodenboot in die Unterwasserwelt des Jaques Cousteau Nationalparks ein.

9.Tag: Fährüberfahrt zu den Iles des Saintes

9.-13.Tag: Iles des Saintes

Auf den Inseln, die Guadeloupe südlich vorgelagert sind, ist es deutlich ruhiger. Hier findet man noch die traditionelle Karibik mit alten Windmühlen und kleinen friedlichen Fischerdörfern. Gleichzeitig sind es auch besonders malerische Inseln mit wundervollen Buchten, gesäumt von traumhaften weißen Sandstränden. Auf Terre-de-Haut übernachten Sie im Hotel Bois Jolis.

13.Tag: Fährüberfahrt nach Guadeloupe und Rückflug

Eingeschlossene Leistungen:

  • Auf Dominica
    • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem Standard Zimmer im Tamarind Tree Hotel & Restaurant
    • eine geführte Tour zum Emerald Pool im Morne Trois Pitons Nationalpark und ins Gebiet der Karibenindianer
    • eine geführte Tour in den Cabrits Nationalpark
  • Auf Guadeloupe
  • Auf den Iles des Saintes
    • 4 Übernachtungen mit Frühstück in einem Standard Zimmer im Hotel Bois JolisHotel Bois Jolis
  • alle notwendigen Transfers und Fährüberfahrten

Preis pro Person ab € 1313,-

Gern passen wir die Reiseroute, die Aufenthaltdauer und die Hotels Ihren Wünschen an.

Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!

Zum Seitenanfang