Lage

Ca. 85 km von San José entfernt, bei San Gerardo de Dota in der Nähe des Cerro de la Muerte, dem höchsten Pass der Interamericana in Costa Rica, in einem geschützten Seitental auf etwa 2.000 m Höhe gelegen. Die Lodge bietet gute Möglichkeiten zur Quetzal-Beobachtung.

Ausstattung

Die am Ufer eines kleinen Baches gelegene Lodge verfügt über Restaurant, Bar, einen schönen Park und ein ausgedehntes Netz an Wanderwegen.

Zimmer

Alle 23 Zimmer haben Elektroheizung, da es in dieser Höhe nachts auch deutlich kühler werden kann, und sind mit Dusche/WC, Ventilator und Terrasse mit Schaukelstühlen ausgestattet.

Zimmerkategorien

  • Standard
  • Superior: Jacuzzi, private Panoramaterrasse

Sport und Unterhaltung

Die Lodge organisiert verschiedene Touren, unter anderem geführte Wanderungen mit Quetzal-Beobachtung, Reitausflüge, Mountainbiketouren, Forellenfischen sowie Canopytouren.

Hinweis:

Sie übernachten in der Trogon Lodge während der geführten Rundreise Unberührte Naturparadiese und der Mietwagenrundreise Unberührte Naturparadiese. Einzelbübernachtungen bitte auf Anfrage.


Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!
Zum Seitenanfang