Auf einer dreitägigen Tour lernen Sie die Natur des Monte Christi Nationalparks kennen, erleben Punta Rucia aus dem Blickwinkel eines "Nichttouristen", erfahren Geschichte in La Islabella und besuchen die 27 Wasserfälle und Canyons des Damajagua Flusses.

1.Tag: Puerto Plata - Monte Cristi - Punta Rucia

Von Puerto Plata fahren Sie durch das Cibao Tal vorbei an Reis- und Tabakfeldern sowie Bananenplantagen nach Monte Cristi im nordwestlichsten Zipfel des Landes. Die Küstelinie des Ortes bildet zusammen mit den kleinen Inseln und Lagunen den gleichnamigen Nationalpark. Hier hat eine artenreiche Tierwelt ihr Zuhause. In den Salinen erfahren Sie, wie auf traditionelle Weise hochwertiges Salz gewonnen wird. Nach einem Mittagsessen mit fangfrischem Fisch (optional) unternehmen Sie eine Wanderung im Nationalpark. Der aus dem flachen Land herausragende Berg El Morro darf nicht bestiegen werden, aber auch von der Kuppe des Nachbarberges haben Sie einen weiten Blick auf das Land und das Meer. Danach bleibt Zeit, am Strand des Nationalparks Sonne und Meer zu genießen, bevor Sie nach Punta Rucia, dem Ziel des Tages fahren.

2.Tag: Punta Rucia - unberührtes Paradies

Punta Rucia ist ein kleines Fischerdorf. Es bietet, wenn die Tagestouristen aus Puerto Plata noch nicht da oder schon wieder weg sind, die Einsamkeit einer weiten Bucht mit Sandstränden. Per Boot erkunden Sie nach dem Frühstück die Mangrovenwälder und fahren hinaus zu einer vorgelagerten Sandbank, wo sich in Korallenriffen bunte tropische Fische tummeln. Hier gibt es die Möglichkeit, ausgiebig zu schnorcheln. Wenn es die Nationalparkleitung gestattet, gibt es die Möglichkeit, am Nachmittag Seekühe zu beobachten.

3.Tag: Punta Rucia - La Isabella - Puerto Plata

Am heutigen Vormittag fahren Sie nach La Isabela. Den Namen der spanischen Königin erhielt der Ort am Fuße eines steilen Berges von Christoph Kolumbus, der hier 1493 die erste Siedlung bauen ließ. Heute erzählen die erhalten gebliebenen Grundmauern und ein kleines Museum von alten Zeiten. Letzter Programmpunkt Ihrer Tour sind die 27 Wasserfälle und Canyons des Damajagua Flusses, ein sehr beeindruckendes Naturschauspiel mitten im tropischen Regenwald.

Eingeschlossene Leistungen:

  • eine Übernachtungen mit Halbpension in einem Standard Zimmer in der Casa LibreCasa Libre
  • Ausflüge und Besichtigungen gemäß Beschreibung
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Trinkwasser und Snacks unterwegs
  • alle notwendigen Transfers

Nicht im Preis enthalten:

  • nicht genannte oder als optional gekennzeichnete Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder und persönlcihe Ausganben
  • Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 957,-

Angebotsanfrage

hiermit bestätige ich die DatenschutzerklärungDatenschutzerklärung gelesen und akzeptiert zu haben!

Zum Seitenanfang