Food and Travel Exklusiv-Reise: Karibik à la Carte

Exclusieve Karibik Reise für genuss Liebhaber

 Inselhüpfen 
12 Tage  ab € 1973
Im Paket mit Überseeflug und 12 Tagen Aufenthalt  ab € 3003
 
Sonne, Strand...
 
...und feines Essen.
 
Erleben Sie die wahren Genüsse der Karibik: Sonne, Strand, Segeln und feines Essen. Diese individuelle Exklusivreise, von Karibikreisen zusammengestellt für das Magazin Food and Travel, führt sie quer durch die zauberhafte Inselwelt und ihre feinsten kulinarischen Genüsse: Nach Grenada, der Gewürzinsel des Abendlandes, ins wunderbar wilde St. Vincent, auf einer Segeljacht durch das Paradies der Grenadinen und schließlich nach Saint Lucia, der Insel, die niemals schläft.

Klicken Sie weiter unten auf "Detaillierter Reiseablauf", um das Programm in allen Einzelheiten zu sehen.
 Leistungen: 
  • Grenada: 3 Übernachtungen mit Frühstück und Nachmittagstee in einer Junior Suite des Calabash Hotels & Spa.
  • 1 Dinner im Gary Rhodes Restaurant.
  • Schnellfähre Grenada - Carriacou.
  • Carriacou: 1 Übernachtung mit Frühstück in den netten Strand-Chalets.
  • Ein Dinner im Bogles Roundhouse Restaurant.
  • Jachtreise Carriacou - Palm Island - Union Island - Tobago Cays - Bequia - St. Vincent: 3 ½ Tage / 3 Nächte in der Doppelkabine einer privaten Segeljacht mit Vollpension. Stornobedigungen etc.: Hier klicken.
  • Frische Langusten vom Grill am Strand zum Abendessen in den Tobago Cays.
  • St. Vincent: 2 Übernachtungen mit kontinentalem Frühstück  im Doppelzimmer im Grenadine House.
  • Inklusive Transfers vom Boot zum Hotel & zum Flughafen - Inselflug nach St. Lucia ab 06.12.2012 im Preis inkludiert.
  • Saint Lucia: 3 Übernachtungen mit Buffetfrühstück im Beachfront-Doppelzimmer im Bay Gardens Beach Resort.
  • Transfers laut Programm.
Nicht im Preis:  Mahlzeiten in empfohlenen Restaurants, falls nicht oben unter Leistungen angeführt, sowie vorgeschlagene Ausflüge und Inselrundfahrten.

1. Tag: Flug mit British Airways von Deutschland nach Grenada. Transfer ins Calabash Hotel & Spa.

1. bis 4. Tag Grenada, Gewürzinsel des Abendlandes: 3 Übernachtungen mit Frühstück und Nachmittagstee in einer Westside Suite des Calabash Hotels & Spa.
Die Genüsse: Im Hotel wird Ihnen morgens das Frühstück auf der privaten Terrasse ihrer Suite angerichtet. Am Vormittag erwartet Sie am Strand eine Früchteplatte, nachmittags werden Sie zum AfternoonTea gebeten und zum Sonnenuntergang bekommen Sie Cocktail-Canapés auf die Suite serviert. Das Restaurant des Calabash wird vom britischen Kochguru Gary Rhodes betrieben. Sein Team von Meisterköchen verwöhnt Sie am zweiten Tag mit einem 3-gängigen Gourmet-Menü (im Reisepreis enthalten). Für den Tag Ihrer Ankunft in Grenada ist das Beach House Restaurant eine ausgezeichnete Wahl: lassen Sie sich auf der luftigen Terrasse untermalt vom plätschern der Wellen, delikat zubereiteten Fischspezialitäten servieren. Ein weiterer kulinarische Höhepunkt ihres Besuches in Grenada könnte ein Dinner auf der Västra Banken sein: Ein altes Leuchtturmschiff aus der Nordsee, das in Grenada in ein kleines feines schwimmendes Restaurant verwandelt wurde. Beginnen Sie mit einem Cocktail auf dem Oberdeck mit Blick auf die untergehende Sonne und degustieren Sie anschließend die kreativen karibischen Köstlichkeiten.
Erlebnistipp: Inselrundfahrt zur historischen Hauptstadt mit dem Gewürzmarkt – zur Muskatnuss-Verarbeitung und Schokoladeproduktion – inklusive lokalem Mittagessen im einem Plantagenhaus (vor Ort bei der Reiseleitung buchbar)

4. Tag: Transfer zum Fähranleger in St. George's, der Hauptstadt der Insel, die mit ihren georgianischen Bauten um ein kreisrundes natürliches Hafenbecken als eine der schönsten der kleinen Antillen gilt. Fahrt mit der Expressfähre entlang Grenadas malerischer Karibikküste und vorbei an unbewohnten Felseilanden im Meer nach Hillsborough, der verschlafenen Hauptstadt von Carriacou, der kleinen Schwesterinsel Grenada's.

4. bis 5. Tag Carriacou, Karibik wie vor 20 Jahren: Transfer vom Anleger zum Gästehaus Bogles Roundhouse. Übernachtung mit Frühstück im Chalet.
Die Genüsse: Das Restaurant des Gästehauses in einem bemerkenswerten, pilzartig geformten Gebäude, genießt den Ruf, eines der besten in den Grenadinen zu sein.  In elegant-rustikalem Rahmen bietet Küchenchefin Roxanne Russell ein kleine, aber exquisite Karte mit Kreationen wie Mahi-Mahi in Kokosnusskruste, die alle paar Tage  wechselt. Das 3-gängige Gourmet-Dinner inklusive einer Flasche Wein ist im Reisepreis enthalten.

5. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Fähranleger in Hillborough. Die Crew erwartet Sie dort und bringt sie per Beiboot an Bord ihrer Segeljacht, wo Sie Ihre Kabine beziehen.

5. bis 8. Tag Jachtreise durch die Grenadinen, Karibik aus dem Bilderbuch: 3 ½ Tage / 3 Nächte in der Doppelkabine mit Vollpension an Bord einer privaten Jacht mit Crew.
Die Jachtreise: Sie segeln jeden Tag ein paar Stunden über ein türkisblaues Meer. Dann fällt der Anker: gestern vor einem herlichen Palmenstrand, heute bei einem Riff mit glasklarem Wasser, morgen in einer Bucht mit bunten Bars. Sie baden, schnorcheln, gehen auf Entdeckungstour. Die Nacht verbringen Sie am ruhigen Ankerplatz in Ihrer komfortablen Kabine. Die erfahrene Crew umsorgt Sie, führt das Schiff und verwöhnt Sie mit lokalen Spezialitäten. Die Speisen werden nach Ihren Vorlieben zubereitet (Fragebogen vorab): täglich das Frühstück, ein Mittagsimbiss und ein zweigängiges Abendessen, jeden Tag serviert vor einer anderen traumhaften Kulisse – mit garantiertem Meerblick.
5. Tag Mayreau – Palm Island – Union Island: In Mayreau ankern Sie vor dem weißen Strand der Saline Bay und können zu Fuss zum Dorf auf dem Hügel mit seiner malerischen Kirche hinaufgehen, wo sie einen herrlichen Blick über die Tobago Cays haben. Danach legen Sie einen kurzen Badestopp in Palm Island ein, eine Insel, die ein einziges luxuriöses Ferienresort ist, bevor es weitergeht nach Union Island, dem Zentrum der Grenadinen und Treffpunkt für Jachten aus aller Welt.
6. Tag Tobago Cays, das wegen seiner Schönheit weltberühmte Naturschutzgebiet, eine unbewohnte Inselwelt mit glasklarem Wasser und einer vielfältigen bunten Unterwasserwelt zum Schnorcheln. Kulinarischer Höhepunkt: Abends bereiten Ihnen lokale Fischer auf einem Strand frisch gefangene Langusten am Grill (im Reisepreis enthalten).
7. Tag Bequia, die fröhlichste Insel der Grenadinen: Lange weiße Strände und bunte Lokale und Bars, wo zu Lifemusik barfuß am Strand getanzt wird. Die Bewohner sind aus der ganzen Welt zusammengewürfelt. Der Hauptort Port Elisabeth liegt malerisch an einer traumhaften Bucht, der Admirality Bay. Tipp: Nehmen Sie beim Sonnenuntergang Ihren Cocktail im legendären Frangipani, das zu den top 100 Bars der Welt zählt. Probieren Sie einen Frangi Fever, einen Mango Potion, einen Passion Colada oder einen der gepflegten Tropfen aus dem reichhaltigen internationalen Weinkeller.
8. Tag St. Vincent, hier geht die Jachtkreuzfahrt zu Ende.

8. bis 10. Tag St. Vincent, wunderbar wild: 2 Übernachtungen mit kontinentalem Frühstück  im Doppelzimmer im Grenadine House, dem früheren Sitz des britichen Gouverneurs.
Die Genüsse: Im Restaurant des Grenadine House werden zwischen den geschichtsrächtigen Natursteinmauern des Sapodilla Room aus der Mitte des 18 Jahrhunderts oder auf der Terrasse mit Blick über die Bucht, in welcher sich die Lichter der Hauptstadt Kingstown spiegeln, delikat zubereitete Klassiker der karibischen Küche wie Sesam Seared Tuna oder Meeresfrüchte-Curry serviert (Vorspeisen USD 12 bis 18, Hauptspeisen USD 26 – 42). Im French Verandah Restaurant an der Villa Beach (15 Minuten vom Hotel mit dem Taxi) wird französische Küche mit karibischem Akzent zelebriert: mit Blick auf die plätschernden Wellen.
Erlebnistipp: Eine Rundfahrt zu den Naturschönheiten St. Vincents, zu denen traumhafte Wasserfälle, indianische Felsgravuren und der Vulkan inm Norden der Insel gehören. Buchbar vor Ort bei der Reiseleitung.

10. Tag: Transfer zum Flughafen und Flug nach Saint Lucia (Flug gegen Aufpreis bis 05.12.2012, danach im Preis inkludiert). ins Bay Garden Beach Resort am Reduit Beach, dem Paradestrand der Rodney Bay im Norden der Insel.

10. - 13. Tag Saint Lucia, die Insel, die niemals schläft: 3 Übernachtungen mit Buffetfrühstück im Beachfront-Doppelzimmer im Bay Gardens Beach Resort.
Die Genüsse: Chef Bobo Bergström praktiziert in seinem Restaurant TheEdge, dem besten der Insel, eine kulinarische Verschmelzung karibischer und europäischer Kochkünste auf internationalem Top-Niveau. Schlendern Sie hinüber zu seinem Lokal, das 5 Minuten vom Hotel entfernt liegt, und lassen Sie sich an einem Tisch am Wasser, im flackernden Schein von Fackeln, mit exotischen Kreationen verwöhnen. 7-gängiges Degustationsmenü USD 295.  Außerdem empfehlenswert: Delirious Cocktail Club, wo man nicht nur gut isst, sondern auch DJ Markus trifft, einen Münchner, der seit Jahrzehnten auf der Insel lebt und Samstags das Musikprogramm gestaltet: eine Institution in Saint Lucia. Das Rehab gleich nebenan ist zu Ehren der britischen Soulsängerin Amy Winehouse so benannt, die bei einem siebenmonatigen Aufenthalt laut dem Magazin „OK“ 14 Millionen US-Dollar auf der Szenemeile der Rodney Bay verjubelte.
Erlebnistipp: Eine Inselrundfahrt  zu den üppigen botanischen Gärten der Insel, den Pitons und zum einzigen Drive-In-Vulkan der Welt (vor Ort bei der Reiseleitung buchbar).

13. Tag: Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug mit British Airways.

14. Tag:  Ankunft in Europa.
 
Paketpreise in Euro
Gültig von 21-12-2012 bis 5-12-2013
Buchungskategorie Pro Person für 12 Tage bei Ankunft:
21.12.12-3.1.13 !)
4.1.13-31.3.13
1.4.13-23.4.13
1.11.13-6.12.13
24.4.13-31.5.13
1.6.13-31.10.13
Im Doppelzimmer 2624 2480 2115 2100 1974
Im Einzelzimmer 4574 4318 3588 3558 3307
Zusatzperson 2238 2106 1855 1855 1808
Kind 3 - 11 Jahre 870 794 794 794 794
Kleinkind 2 Jahre und jünger 620 543 543 543 543
Insel Flug von St. Vincent nach St. Lucia im Preis inkludiert.
Limousinentransfer zwischen Gatwick und Heathrow in London bei An-/Abreise mit British Airways falls gewünscht ca. 51,20 Britische Pfund pro Richtung (umgerechnet zum aktuellen US $-Wechselkurses). 
!) Mindestaufenthalt im Bay Gardens Beach Resort für Aufenthalte vom 20.12.2012 bis 02.01.2013 ist 7 Nächte - falls gewünscht Aufschlag pro Erwachsenem 583, Kind 3 - 11 Jahren 43.
Hinweis: Kinder unter 12 Jahren sind vom 15. Januar bis 15. März nicht  im Calabash Hotel in Grenada buchbar, für Kinder 12 bis 16 Jahre gilt der Preis für Zusatzperson.
Das Hotel "Nette Strand-Chalets" in Carriacou ist von 15.08.-30.08.2013 geschlossen, Alternativen auf Anfrage erhältlich.
Buchungsanfrage Food and Travel Exklusiv-Reise:

{chronocontact}Kontakt{/chronocontact}

Zum Seitenanfang