Lieber Karibik Fans,

erleben Sie auch immer wieder, dass Sie sich diue Frage stellen: “Wo reist man denn am besten in der Karibik hin, um…“?

Für die exotische Ferndestination liegen Sie mit der Antwort „Dafür fliegen Sie am besten in die Dominikanische Republik!“ in jedem Fall richtig. Denn das Angebot dieses Urlaubsziels ist so unglaublich vielfältig wie das Lächeln seiner Einwohner. Beispiel Wassersport: Windsurfer, Kitesurfer und Wellenreiter finden ihr Paradies im legendären Surfer Hot-Spot Cabarete an
der Nordküste der Insel. Hier sorgen Wind und Wellen
des Atlantiks für ideale Bedingungen. Seglern empfehlen Sie am besten die ruhigere Südostküste um La Romana und die Marina von Casa de Campo, die mit 350 Plätzen und allen Annehmlichkeiten eines modernen Yachthafens ausgestattet ist. Wer Tauchen oder Schnorcheln möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Das Zentrum des Tauchtourismus an der nördlichen Atlantikküste der Dominikanischen Republik ist Sosúa. Die Region bietet Anfängern und Fortgeschrittenen beste Voraussetzungen für abwechslungsreiche Touren zu namhaften Spots wie „Five Rocks“, „The Pyramid“, „The Canyon“ und „Coral Garden“. Zu den beliebtesten Tauchzielen des dominikanischen Nordens gehört auch die Halbinsel Samaná. Die beliebten Touristenorte Punta Cana und Bávaro verfügen über das wohl vielfältigste Tauch-angebot der gesamten Dominikanischen Republik.
Nahezu alle ansässigen Hotels und Resorts unterhalten eigene Tauchschulen, die verschiedenste Programme für Anfänger und Fortgeschrittene organisieren und durchführen.

Sie wollen Golfen? Die wenigsten werden wissen, dass die Dominikanische Republik zu den besten Golf-Destinationen der Welt zählt: Mehr als 30 abwechs-lungsreiche Golfanlage designt von Golf-Größen wie Jack Niklaus, Nick Faldo oder Pete Dye, locken ein internationales Publikum an.

Und auch die Kulturliebhaber unter Ihren Gästen werden in der Dominikanischen Republik voll auf ihre Kosten kommen. Die Altstadt von Santo Domingo war die erste Stadt der neuen Welt und wurde 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Zahlreiche Museen veranschau-lichen die Geschichte des Landes seit den Taino-Indianern. Aber auch das Zentrum von Puerto Plata lässt die Welt der Kolonialherren vor dem geistigen Auge seiner Besucher wieder auferstehen.


Wie Sie sehen, gibt es mehr als nur Sonne, Palmen und Strand in der Dominikanischen Republik. Übrigens ist diese wunderschöne Karibikinsel auch bezahlbar und das auch für einen entspannten Kamilienurlaub in einem der zahlreichen All Inclusive Luxusresorts. Aber schauen Sie doch selbst hier:
Zum Seitenanfang